top of page
hungary.jpg

Information for German Nationals Residing Outside of Germany

German citizens residing outside of Germany may vote in Germany. If they reside in another EU Member State, they may also vote in their residency EU Member State, but may only vote once.

Voter Registration

German citizens who are temporarily abroad, for instance on vacation, and still have a registered domicile in Germany will be automatically entered into the electoral register.

 

If you have no registered domicile in Germany, you are not automatically registered and you must submit an application to be entered into the electoral register. The municipality in charge is the one you were last registered with before moving abroad. The municipal authority in Berlin is responsible for German expatriates who have never lived in the domestic territory for a minimum of three months.

Who is eligible to vote?

If you are a German citizen who lives in another EU Member State:

In Germany, you are eligible to vote if you:

  • Have German or another EU citizenship,

  • Have reached the age of 16 on the day of the election,

  • Have lived in Germany or another EU Member State for at least three months, and

  • Have not lost your right to vote in Germany or another EU Member State.

 

If you are a German citizen who lives in a state outside the EU:

Germans living permanently abroad outside the EU are eligible to vote, who are not disqualified from voting, are entitled to vote, either (1) after reaching the age of 14, they were either resident in the Germany for an uninterrupted period of at least months and this stay dates back not more than 25 years or (2) for other reasons, they have become familiar, personally and directly, with the political situation in Germany and are affected by it.

How do I register?

You must request to register in the electoral register before each election. The deadline to register is 19 May 2024.

 

  • You must submit this application to your local municipal authority of your place of residence in Germany by 19 May 2024. The deadline cannot be extended.

    • The application must be signed personally and handwritten by the applicant and the original must be submitted to the municipality. Submission by email or fax is NOT acceptable.

    • To download and print an application form, please click here.

    • Printed application forms will also be available at German diplomatic and full-time consular missions.

Voting

German citizens residing outside Germany can vote by post.
By Post
To vote by post, you must submit an application for a polling card to your local municipal authority. You do not need to provide a reason to postal vote. Applications must be made no later than 18:00 CET on 7 June 2024. Your postal vote must be submitted by 18:00 CET on Election Day, Sunday 9 June 2024.

Information for German Nationals Living in Germany

Registering to Vote

To vote in Germany, you must register in your place of residence in Germany. Once registered, you will automatically receive information about future European elections.

Who is eligible to vote?

In Germany, you are eligible to vote if you:

  • Have German or another EU citizenship,

  • Have reached the age of 16 on the day of the election,

  • Have lived in Germany or another EU Member State for at least three months, and

  • Have not lost your right to vote in Germany or another EU Member State.

How do I register?
German citizens living in Germany will automatically be registered to vote at their primary residence in Germany by 28 April 2024. Those who register a new residence between 28 April 2024 and 19 May 2024, must submit an application to register at their new place of residence. Those registered to vote must have received an election notification from the municipal authority by 19 May 2024 at the latest. Anyone who has not received a notification by this date should contact their municipal authority.

Casting Your Ballot

German citizens residing in Germany who are registered to vote can vote in-person on Election Day or by post.

In Person Voting
You can vote on Election Day in-person. Polls are open from 8:00 AM to 6:00 PM / 8:00 CET to 18:00 CET. You have to vote at your specific polling station based on your place of residence, as indicated on your election notification.
By Post Voting
To vote by post, you must submit an application for a polling card to your local municipal authority. You do not need to provide a reason to postal vote. Applications must be made no later than 18:00 CET on 7 June 2024. Your postal vote must be submitted by 18:00 CET on Election Day, Sunday 9 June 2024.

Information for EU Nationals Living in Germany

European Union (EU) citizens from other EU Member States who live in Germany may vote in either their home Member State or in Germany, their residency Member State, but may only vote once.

Registering to Vote

To vote in Germany, you must register in your place of residence in Germany. Once registered, you will automatically receive information about future European elections.

 

If you voted in Germany during the 2019 European elections, you are already on the electoral register of your place of residence and do not need to register again.

Who is eligible to vote?

In Germany, you are eligible to vote if you:

  • Have German or another EU citizenship,

  • Have reached the age of 16 on the day of the election,

  • Have lived in Germany or another EU Member State for at least three months, and

  • Have not lost your right to vote in Germany or another EU Member State.

How do I register?
  • If you are an EU citizen living in Germany and have voted in Germany during the 2019 European elections, you are already registered on the electoral register of your place of residence and do not need to register again. You should receive a polling card by 19 May 2024. If you do not, you should contact your local municipal authority.

  • All other EU citizens must submit an application to be added to the electoral register. You must submit this application to your local municipal authority of your place of residence in Germany by 19 May 2024.

    • The application must be signed personally and handwritten by the applicant and the original must be submitted to the municipality. Submission by email or fax is NOT acceptable.

    • To download and print an application form, please click here.

    • Printed application forms will also be available at municipal election offices.

Casting Your Ballot

EU citizens residing in Germany who are registered to vote can vote in-person on Election Day or by post.

In Person Voting
You can vote on Election Day in-person. Polls are open from 8:00 CET to 18:00 CET. You have to vote at your specific polling station based on your place of residence, as indicated on your election notification.
By Post Voting
To vote by post, you must submit an application for a polling card to your local municipal authority. You do not need to provide a reason to postal vote. Applications must be made no later than 18:00 CET on 7 June 2024. Your postal vote must be submitted by 18:00 CET on Election Day, Sunday 9 June 2024.
hungary.jpg

Informationen für deutsche Staatsangehörige mit Wohnsitz außerhalb von Deutschland

Deutsche Staatsbürger mit Wohnsitz außerhalb Deutschlands können in Deutschland wählen. Wenn sie ihren Wohnsitz in einem anderen EU-Mitgliedstaat haben, können sie auch in ihrem Wohnsitzmitgliedstaat wählen, dürfen aber nur einmal wählen.

Wählerregistrierung

Deutsche Staatsangehörige, die sich vorübergehend im Ausland aufhalten, z. B. im Urlaub, und noch einen eingetragenen Wohnsitz in Deutschland haben, werden automatisch in das Wählerverzeichnis eingetragen.

 

Wenn Sie keinen gemeldeten Wohnsitz in Deutschland haben, sind Sie nicht automatisch eingetragen und müssen einen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis stellen. Zuständig ist die Gemeinde, in der Sie vor Ihrem Umzug ins Ausland zuletzt gemeldet waren. Für deutsche Auswanderer, die noch nie mindestens drei Monate im Inland gelebt haben, ist die Stadt Berlin zuständig.

Wer ist wahlberechtigt?

Deutsche Staatsbürger, die in einem anderen EU-Mitgliedstaat leben:

In Deutschland sind Sie wahlberechtigt, wenn Sie:

  • die deutsche oder eine andere EU-Staatsbürgerschaft besitzen,

  • am Tag der Wahl das 16. Lebensjahr vollendet haben,

  • seit mindestens drei Monaten in Deutschland oder einem anderen EU-Mitgliedstaat leben und

  • Ihr Wahlrecht in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedstaat nicht verloren haben.State.

 

Deutsche Staatsbürger, die in einem Staat außerhalb der EU leben:

Wahlberechtigt sind Deutsche mit ständigem Wohnsitz im Ausland außerhalb der EU, die nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen wurden, wenn sie entweder (1) nach Vollendung des 14. Lebensjahres entweder für einen ununterbrochenen Zeitraum von mindestens Monaten in Deutschland ansässig waren und dieser Aufenthalt nicht länger als 25 Jahre zurückliegt oder (2) aus anderen Gründen persönlich und unmittelbar mit den politischen Verhältnissen in Deutschland vertraut sind und von ihnen betroffen sind.

Wie kann ich mich registrieren?

Sie müssen sich vor jeder Wahl in das Wählerverzeichnis eintragen lassen. Die Frist für die Eintragung ist der 19. Mai 2024.

 

  • Sie müssen diesen Antrag bis zum 19. Mai 2024 bei der Gemeindebehörde Ihres Wohnsitzes in Deutschland einreichen. Die Frist kann nicht verlängert werden.

  • Der Antrag muss vom Antragsteller persönlich und handschriftlich unterschrieben werden und im Original bei der Gemeinde eingereicht werden. Die Einreichung per E-Mail oder Fax ist NICHT zulässig.

  • Um ein Antragsformular herunterzuladen und auszudrucken, klicken Sie bitte hier.

  • Ausgedruckte Antragsformulare sind auch bei den deutschen diplomatischen und konsularischen Vertretungen erhältlich.

Wählen

Deutsche Staatsbürger mit Wohnsitz außerhalb Deutschlands können per Briefwahl wählen.
Per Briefwahl
Um per Briefwahl zu wählen, müssen Sie bei Ihrer Gemeindebehörde einen Antrag auf Ausstellung einer Wahlkarte stellen. Einen Grund für die Briefwahl müssen Sie nicht angeben. Der Antrag muss spätestens am 7. Juni 2024 um 18:00 Uhr MEZ gestellt werden. Die Briefwahl muss am Wahltag, Sonntag, den 9. Juni 2024, bis 18.00 Uhr MEZ erfolgen.

Informationen für 
deutsche Staatsangehörige, die in Deutschland leben

Wählerregistrierung

Um in Deutschland wählen zu können, müssen Sie sich an Ihrem Wohnsitz in Deutschland registrieren lassen. Sobald Sie registriert sind, erhalten Sie automatisch Informationen über künftige Europawahlen.

Wer ist wahlberechtigt?

In Deutschland sind Sie wahlberechtigt, wenn Sie:

  • die deutsche oder eine andere EU-Staatsbürgerschaft besitzen,

  • am Tag der Wahl das 16. Lebensjahr vollendet haben,

  • seit mindestens drei Monaten in Deutschland oder einem anderen EU-Mitgliedstaat leben und

  • Ihr Wahlrecht in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedstaat nicht verloren haben.

Wie kann ich mich registrieren?
Deutsche Staatsbürger, die in Deutschland leben, werden bis zum 28. April 2024 automatisch an ihrem Hauptwohnsitz in Deutschland zur Wahl registriert. Wer zwischen dem 28. April 2024 und dem 19. Mai 2024 einen neuen Wohnsitz anmeldet, muss einen Antrag auf Eintragung an seinem neuen Wohnort stellen. Wahlberechtigte müssen bis spätestens 19. Mai 2024 eine Wahlbenachrichtigung von der Gemeinde erhalten haben. Wer bis zu diesem Datum keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, sollte sich an seine Gemeindebehörde wenden.

Stimmabgabe

Deutsche Staatsbürger mit Wohnsitz in Deutschland, die in das Wählerverzeichnis eingetragen sind, können am Wahltag persönlich oder per Briefwahl wählen.

Persönliche Stimmabgabe
Sie können am Wahltag persönlich wählen. Die Wahllokale sind von 8:00 bis 18:00 Uhr MEZ geöffnet. Sie müssen in dem für Ihren Wohnort zuständigen Wahllokal wählen, dieses ist auf Ihrer Wahlbenachrichtigung angegeben.
Per Briefwahl
Um per Briefwahl zu wählen, müssen Sie bei Ihrer Gemeindebehörde einen Antrag auf Ausstellung einer Wahlkarte stellen. Einen Grund für die Briefwahl müssen Sie nicht angeben. Der Antrag muss spätestens am 7. Juni 2024 um 18:00 Uhr MEZ gestellt werden. Die Briefwahl muss am Wahltag, Sonntag, den 9. Juni 2024, bis 18.00 Uhr MEZ erfolgen.

Informationen für in Deutschland lebende EU-Bürger

Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union (EU) aus anderen EU-Mitgliedstaaten, die in Deutschland leben, können entweder in ihrem Herkunftsmitgliedstaat oder in Deutschland, ihrem Wohnsitzmitgliedstaat, wählen, wobei sie aber nur einmal wählen dürfen.

Wählerregistrierung

Um in Deutschland wählen zu können, müssen Sie sich an Ihrem Wohnsitz in Deutschland registrieren lassen. Sobald Sie registriert sind, erhalten Sie automatisch Informationen über künftige Europawahlen.

 

Wenn Sie bei der Europawahl 2019 in Deutschland gewählt haben, sind Sie bereits im Wählerverzeichnis Ihres Wohnorts eingetragen und müssen sich nicht erneut registrieren lassen.

Wer ist wahlberechtigt?

In Deutschland sind Sie wahlberechtigt, wenn Sie:

  • die deutsche oder eine andere EU-Staatsbürgerschaft besitzen,

  • am Tag der Wahl das 16. Lebensjahr vollendet haben,

  • seit mindestens drei Monaten in Deutschland oder einem anderen EU-Mitgliedstaat leben und

  • Ihr Wahlrecht in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedstaat nicht verloren haben.

Wie kann ich mich registrieren?
  • Wenn Sie als EU-Bürgerin oder EU-Bürger in Deutschland leben und bei der Europawahl 2019 in Deutschland gewählt haben, sind Sie bereits im Wählerverzeichnis Ihres Wohnorts eingetragen und müssen sich nicht erneut registrieren lassen. Sie sollten bis zum 19. Mai 2024 eine Wahlbenachrichtigung erhalten. Wenn Sie diese nicht erhalten, sollten Sie sich an Ihre Gemeindebehörde wenden.

  • Alle anderen EU-Bürger müssen einen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis stellen. Diesen Antrag müssen Sie bis zum 19. Mai 2024 bei der Gemeindebehörde Ihres Wohnsitzes in Deutschland stellen.

  • Der Antrag muss vom Antragsteller persönlich und handschriftlich unterschrieben werden und im Original bei der Gemeinde eingereicht werden. Die Einreichung per E-Mail oder Fax ist NICHT zulässig.

  • Um das Antragsformular herunterzuladen und auszudrucken, klicken Sie bitte hier.

  • Ausgedruckte Antragsformulare sind auch in den örtlichen Wahlbüros erhältlich.

Stimmabgabe

EU-Bürger mit Wohnsitz in Deutschland, die in das Wählerverzeichnis eingetragen sind, können am Wahltag persönlich oder per Briefwahl wählen.

Persönliche Stimmabgabe
Sie können am Wahltag persönlich wählen. Die Wahllokale sind von 8:00 bis 18:00 Uhr MEZ geöffnet. Sie müssen in dem für Ihren Wohnort zuständigen Wahllokal wählen, dieses ist auf Ihrer Wahlbenachrichtigung angegeben.
Per Briefwahl
Um per Briefwahl zu wählen, müssen Sie bei Ihrer Gemeindebehörde einen Antrag auf Ausstellung einer Wahlkarte stellen. Einen Grund für die Briefwahl müssen Sie nicht angeben. Der Antrag muss spätestens am 7. Juni 2024 um 18:00 Uhr MEZ gestellt werden. Die Stimmabgabe per Briefwahl muss am Wahltag, Sonntag, den 9. Juni 2024, bis 18:00 Uhr MEZ erfolgen.
bottom of page